White C - Ausgabeautomat für gefaltete OP-Wäsche bzw. Polos/Rettungshosen und Kittel

Dieser Ausgabeautomat ist ein innovatives Gerät zur Ausgabe von gefalteter OP-Kleidung oder für Kleidung im Rettungswesen wie Polos und Hosen. Trotz seiner geringen Gesamtgröße von 1m² kann dieser mit bis zu 200 Kleidungsstücken befüllt werden.

Der Automat arbeitet nach einem ähnlichen Prinzip wie ein rotierender Verteiler. Nach einer Identifizierung mittels eines Ausweißes kann das gewünschte Kleidungsstück und die Kleidergröße ausgewählt werden. Der Automat sucht dieses Kleidungsstück und schickt es in wenigen Sekunden zu einem der Fächer, die durch eine LED angezeigt wird. Nur dieses Fach lässt sich öffnen.

Das Konzept der Befüllung ist ebenfalls einfach. Mit einem RFID-Handlesegerät wird der Transponder in der Kleidung gelesen und einem Fach zugeordnet. Anhand einer leuchtenden LED wird angezeigt, wo welches Kleidungsstück platziert werden soll. Nur dieses Türchen kann geöffnet werden.

Das schmutzige Kleidungsstück wird über einen separaten Rückgabeautomat zurückgegeben. Durch den Transponder in der Kleidung wird der Benutzer erkannt, wodurch sein Konto entlastet wird.

Wäscheidentifikation: HF oder UHF-Chips
Kapazität: C-Version: 180 oder 200 Teile. Twin-Version: 360 oder 400 Wäscheteile





Eine ausführliche Beschreibung
zu dieser Lösung
erhalten Sie hier als
PDF-Dokument



Diese Systeme
werden über
ABG Systems GmbH
vermarktet, ein
Gemeinschafts-
unternehmen
von Euro I.D. und
ABG Systems