Jos Fransen im Interview
mit der Zeitschrift
RFID-im-Blick:
"Systemintegration ohne
physikalisches Wissen
geht nicht".

Die EURO I.D. ist
Mitglied bei AIM
Deutschland e.V.





Immer eine RFIDee besser - Ein Ansprechpartner für LF-HF-UHF

Das Unternehmen EURO I.D. ist seit mehr als 20 Jahren einer der führenden Wegbereiter für den Einsatz von RFID in der Industrie, im Dienstleistungssektor, sowie bei der Tieridentifikation. Individuelle Anwendungen mit spezifischen Randbedingungen erfordern dabei immer wieder verschiedene Transponder und Lesegeräte.

Als Distributor für RFID-Systeme im Bereich 125 kHz (LF), 13,56 MHz (HF) und 868 MHz (UHF) werden die Kunden von Anfang an aufgabenbezogen, systemneutral und unabhängig beraten.

Pflichtenhefterstellung, Systemplanung und -integration, Projektkoordination sowie Nachbetreuung in der Betriebsphase sind zusätzliche Angebote für Systemhäuser und Endanwender, die eine betriebs- und investitionssichere Lösung aus einer Hand suchen. Unsere Schwerpunkte liegen in den Arbeitsgebieten Produktionssteuerung, inner- und ausserbetrieblichen Materialflusssteuerung und Objektverfolgung in der Industrie, bei Behörden, Versorgungsunternehmen sowie im Gesundheitswesen und der Tierkennzeichnung. Unser Team kann auf Erfahrungen bei der Implementierung von hunderten RFID-Projekten zurückgreifen.

In den letzten Jahren haben wir u.a. folgende Projekte mit unserer RFID-Expertise begleitet und realisiert:

  • Kennzeichnung von Schalungselementen für Betonbau (LF)
  • Kontrolle der Wartung an Gasarmaturen (LF)
  • Kennzeichnung und Verfolgung von Dekorpapier (UHF)
  • Erfassung von Meerforellen im Gewässer (LF)
  • Verwaltung von Gepäcktrolleys (HF)
  • Erfassung und Verwiegung von Schrott-Containern (UHF)
  • Absicherung der Auswahl von Zusatzstoffen in Mischprozessen (LF)
  • Zuordnung von Werkzeugen zum Bearbeitungsauftrag (LF)
  • Verfolgung von Containern in der Schinkenproduktion (UHF)
  • Kennzeichnung von Atemmasken für Feuerwehr (LF)
  • Verfolgung von Teigbehältern in Backstraßen (LF)
  • Lagerplatzverwaltung von Warenträgern in der Stahlindustrie (UHF)
  • Kennzeichnung von Wäschestücken

Die Möglichkeiten von RFID sind schier unendlich.

Im Bereich Referenzen finden Sie eine weitere Auswahl der von uns und unseren Partnern realisierten Anwendungen.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!