PSL 1214-U 868 MHz Schreib-/Lesekopf für PRE 1/2 und 4

Der kompakte Schreib-/Lesekopf PSL 1214-UHF arbeitet im UHF-Frequenzbereich und ist optimiert für den industriellen Einsatz. Die Leistung lässt sich auf Distanzen von bis zu 1,2 m einstellen.
Das Gerät schreibt und liest passive Transponder gemäß EPC Gen2 (ISO/IEC 18000-63). Der imple-mentierte Dense Reader Mode nach ETSI EN 302208-1 vermeidet wechselseitige Störungen dicht benachbarter Schreib-/Leseköpfe. Umfangreiche Möglichkeiten zur Datenfilterung werden unterstützt.
Anhand der integrierten LEDs kann der Benutzer den Status des Schreib-/Lesekopfs überwachen.

Der PSL 1214-UHF wird über einen M12-Steckverbinder an die Auswerteeinheiten PRE1, PRE2 oder PRE4 angeschlossen. Diese bieten die folgenden Schnittstellenvarianten

-    PRE1/2-SER        RS232/485
-    PRE1/2-PFB        Profibus DP
-    PRE1/2-ETH        Ethernet
-    PRE2-ETC           EtherCat (ab Mai 2014)
-    PRE4-ETH           Ethernet gemäß AIDA-Richtlinie

und damit die schnelle Integration in Ihre Steuerung.

Dieser UHF-Schreib-/Lesekopf hat einen typischen Erfassungsbereich von etwa 1m, der vom verwendeten Transponder mitbestimmt wird und durch die Wahl der Sendeleistung angepasst werden kann.

Weitere Einflussfaktoren sind der Auf- bzw. Einbau für die spezifische Anwendung, die Beeinflussung durch vorhandene Materialien (insbesondere Metall) sowie die Umgebungsbedingungen.

Technische Daten

Abmessung:

112mm x 114 mm x 50 mm

Schutzart:

IP 67

Leistungsaufnahme

Po ≤ 7 W Versorgung aus der Auswerteeinheit

Betriebsfrequenz

865 MHz bis 868 MHz

Sendeleistung20....200 mW ERP, einstellbar
Anschluss Steckverbinder

M12 x 1 

Material:

Gehäuse PA 6
Unterteil Aluminium Druckguss

Temperaturbereich
 Betrieb 
 Lagerung   

-25 °C bis 70 °C (mit einstellbaren Sendepausen)
-25 °C bis 50 °C (bei Sende-Dauerbetrieb)
-40 °C bis 85 °C

 





Weitere Infos zu
diesem Produkt
erhalten Sie hier als
PDF-Dokument