FRE 1200 Handgerät für Akten und Bücher: Finden statt Suchen!

Der FRE 1200 ist als kompakter, kabelloser Handheld-Reader zum berührungslosen Datenaustausch mit ISO 15693 Transpondern vor allem in Bibliotheken oder Kanzleien konzipiert. Typische Anwendungen sind: Inventur, Medien- oder Aktensuche, Mediensortierung und automatische Prüfung / Änderung des AFI-Bytes im Bestand für die Diebstahlsicherung.

Weitere Anwendungsfelder gibt es im Dokumenten- und Artikelmanagement, in Wäschereien und der Logistik. In diesen Bereichen kann auch optional mit ISO 18000-3M3 Transpondern gearbeitet werden.

Je nach Medientyp und Leseabstand kann für die Sendeleistung der Antenne zwischen zwei Leistungsstufen (Standard-Mode: 1,5 W und Boost-Mode: 4 W) ausgewählt werden. Die Spannungsversorgung erfolgt über einen leistungsfähigen Akku, der Betriebszeiten von bis zu 16 Stunden* ermöglicht.

Als Anzeigeelemente stehen 5 mehrfarbige LED´s sowie ein integrierter Summer zur Verfügung. Die Kommunikation mit der Datenbank oder dem PC erfolgt über eine WLAN-Schnittstelle, welche die meisten gängigen Verschlüsselungsprotokolle unterstützt.

Im Buffered Read Mode werden die gelesenen Transpondernummer (max. 200 Stück) für eine spätere Übertragung zum Rechner zwischengespeichert. Über eine mitgelieferte Demosoftware können .csv-Dateien mit den Suchnummern (max. 160 Stück) importiert werden.

Technische Daten

Schnittstellen

WLAN mit WEP/WPA/WPA2 Security

Spannungsversorgung

Li-Ionen Akkupack
16 Std. Betriebsdauer im Standard Mode (1,5W),
8 Std. im Boost Mode (4W)

Ladezeit

3,5 bis 4 Stunden

Betriebsfrequenz

13,56 MHz

Unterstützte Transponder

ISO 15693
ISO 18000-3M3 Optional

Signalgeber

5 LED und 1 Summer

Gehäuse

Kunststoff ABS/PC

Schutzklasse

IP 30

Lagertemperatur

-25°C bis +55°C

Betriebstemperatur

0°C bis +40°C

Maße (L x B x H)

460 x 260 x 27 mm

Reichweitemaximal 18 cm
Gewichtca. 600 g mit Akku


Technische Änderungen vorbehalten





Weitere Infos zu
diesem Produkt
erhalten Sie hier als
PDF-Dokument