Transponder - tausendfach im harten Industrieeinsatz bewährt

Das System basiert auf passiven Transpondern ohne Batterie. Aus der ständig wachsenden Palette kann der nach Bauform und Größe optimale Transponder ausgewählt werden. Bei den Transpondern gibt es sowohl "Read-only"-, "OTP"- (one-time-programmable) als auch "Read-write"- Versionen.

Der Read-only hat einen einmaligen Code (unikate Nummer), der OTP kann kundenspezifisch programmiert werden und wird dann verschlossen. Der Lese/Schreib-Transponder verfügt über einen kleinen Speicher, worauf zusätzlich Daten geschrieben werden können. In den Spezifikationen unterscheiden sich die Versionen zusätzlich durch Temperaturbelastung und Übertragungsgeschwindigkeit. Bei der Auswahl ist die Aufgabestellung entscheidend.

Transponder für robuste Anwendungen (trovan®, read-only) 

Transponder für robuste Anwendungen (ASK, read- only/read-write)


Passive 125 kHz (LF) Transponder für Personen

Farbige Transponder für optisch bessere Kennzeichnung



125kHz (LF) Glastransponder